1. Info: Zum Datenschutz sind viele Themen nur für Mitglieder sichtbar. Mach mit und lies mehr :)
  2. Hallo, schön, dass du hier bist! Wir würden uns freuen, wenn du Mitglied unserer Pferdecommunity wirst.

Sehnenverletzung / Sehnenschaden

Dieses Thema im Forum "Medizin" wurde erstellt von Toby0407, 8. März 2017.

  1. Toby0407
    Offline

    Toby0407 Stallbursche

    Würdet ihr etwas zusätzlich füttern ?
     
  2. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    Evtl GSM pulver,schadet ja auch seinem knorpelschaden nicht.
     
  3. Toby0407
    Offline

    Toby0407 Stallbursche

    Huhu,
    ich nochmal..
    Ich weiß nicht, was der Zwerg immer treibt, aber seit einer Woche hat der Gute jetzt noch eine Fesselkopfentzündung.
    Hat damit jemand Erfahrung mit einhergehender Schwellung am Fesselkopf (schwammig) ? Ist leider das selbe Bein.. Bin mir nicht ganz so sicher, ob nicht doch auch hier die Sehne - wohl dann Fesselringband/tiefe Beugesehne - betroffen ist ?
    Nächste Woche ist für sie oberdlächige Beugesehne Kontrollschall, da werde ich den Fesselkopf sicherheitshalber mal mitmachen lassen..
     
  4. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    Ist es den sicher abgeklärt, dass es eine Fesselgelenksentzündung ist? Weil wie du schon sagst, da würde ich jetzt auch vielleicht Fesselringband o.ä. nicht ausschliessen.
    Mein Grosser hatte vor einigen Jahren eine Fesselgelengsentzündung hinten, entstanden während absoluter Boxenruhe, wie auch immer und erst zu Tage getreten beim antrainieren da im Trab dann lahm. Schwellung gabs hier keine, evtl Wärme. Im Hochsommer bei 35 Grad aber auch eher schlecht zu beurteilen...
     
  5. Toby0407
    Offline

    Toby0407 Stallbursche

    TÄ war da und meinte Fesselkopfentzündung und er bekam Entzündungshemmer, geschallt wurde allerdings nicht.
    Die kommende Woche ist Kontrollschall für die Sehne, werde auf jeden Fall auch den Fesselkopf schallen lassen.
     
  6. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    Ich denke ohne Schall/RöBi und ner Anästhesie drauf kannst du nicht wirklich sicher sein...
    Da hats so viele nStrukturen die ne Schwellung hervorrufen können, da sollte man schon sicher sein wo das Problem wirklich ist, weil sich die Behandlung ja danach richtet...
    Gute Besserung!!!!
     
  7. Toby0407
    Offline

    Toby0407 Stallbursche

    Vielen Dank!
    Letzte Woche kam die TÄ zum Schallen. Alles ohne Befund und die Schwellung am Fesselkopf ist ebenfalls wieder weg :)
     
    Angelika gefällt das.
  8. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    Ja das ist doch schön, dann war's ja höchstwahrscheinlich was harmloses :)
     
Ähnliche Themen: Sehnenverletzung Sehnenschaden
Forum Titel Datum
Medizin Sehnenverletzung 16. November 2007
Pferdehaltung Welcher Beschlag nach Sehnenverletzung? 22. August 2007
Medizin Shari hat wahrscheinlich ne Sehnenverletzung... 10. April 2006
Medizin sehnenverletzung 12. September 2005
Medizin Sehnenschadentagebuch 8. März 2017

Diese Seite empfehlen