1. Info: Zum Datenschutz sind viele Themen nur für Mitglieder sichtbar. Mach mit und lies mehr :)
  2. Hallo, schön, dass du hier bist! Wir würden uns freuen, wenn du Mitglied unserer Pferdecommunity wirst.

Schwarzkümmelöl bei Pferd? Bringt das was ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SupNovA, 15. Februar 2017.

  1. SupNovA
    Offline

    SupNovA Stallgassenkehrer

    Schwarzkümmelöl? Bringt das was und was sind die Nebenwirkungen?

    Also wir haben erst vor einigen Monaten angefangen deheim auch Schwarzkümmelöl zu benutzen, so bei Heuschnupfen. Meine Mutter nimmt sogar die Kümmelölkapseln zu sich, helfen ihr hervorragend den Heuschnupfen zu bekämpfen.

    Nun zu meiner Frage: Kann man diese konzentrierten Ölkapseln ohne weiteres zu sich nehmen oder gibt es gefährliche Nebenwirkungen und Risiken. Weil z.B. einige asiatische Tees, die legal verkauft werde, zerstören langsam aber sicher die Nieren und/oder Leber und was Aloe Vera macht ist auch noch nicht wirklich geklärt.

    Deshalb wollte ich auch hier ein wenig darüber diskutieren. Kann man den unter Umständen auch die Pferde mit Schwarzkümmelöl füttern?
    Im Internet finde ich keine Kritik zu Schwarzkümmelölkapseln oder ölen gelesen.
    Wir haben eine Flasche von Krauterland, ist ne 1l Flasche(gefiltert) - https://www.kraeuterland.de/schwarzkuemmeloel.html
     
  2. Chatty
    Offline

    Chatty ...außer Konkurrenz Moderator

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Schwarzkümmelöl beim Pferd gemacht und kann über negative Auswirkungen nichts berichten. Würde es jederzeit wieder machen, wenn ich ein Pferd mit Atemwegsproblemen hätte.
     
  3. Sanny82
    Offline

    Sanny82 ...außer Konkurrenz Moderator

    Ich habe auch gute Erfahrungen mit Schwarzkümelöl sowie auch Pellets gemacht.
    Aktuell bekommen meine Schwarzkümelpellets. Einer hat ja schon COB und bei dem Wetter hin und her was derzeit ist, kam auch bei den anderen schon mal der ein oder andere Huster. Zum Glück wirklich nur ein Huster und nicht mehr, sonst wäre der TA schon da gewesen.
    Meine Hund lieben die Pellets übrigens auch total und können gar nicht schnell genug welche abbekommen wenn ich das Futter für die Pferde vorbereite. ;)
     
  4. Angelika
    Offline

    Angelika Pferdeflüsterer

    Bei uns im Stall wird ein Pferd wegen Husten seit einiger Zeit mit Schwarzkümmelöl gefüttert und der Husten ist weg.Natürlich bekommt der Wallach sein Heu und Hafer auch nur noch angefeuchtet.
    Über das Öl habe ich bisher nur positive Resonanzen gehört und gelesen.
    Es wird auch oft bei schwer futtrigen Pferden dazu gefüttert.
     
Ähnliche Themen: Schwarzkümmelöl Pferd
Forum Titel Datum
Pferde-Tagebücher Kastanienpferdchen Donnerstag um 12:08 Uhr
Bilder und Videos Abstimmung Pferd des Monats Juli 31. Juli 2017
Bilder und Videos Abstimmung Pferd des Monats Juni 3. Juli 2017
Medizin Pferd pinkelt 1. Juli 2017
Bilder und Videos Pferd des Monats Juni 7. Juni 2017

Diese Seite empfehlen