1. Info: Zum Datenschutz sind viele Themen nur für Mitglieder sichtbar. Mach mit und lies mehr :)
  2. Hallo, schön, dass du hier bist! Wir würden uns freuen, wenn du Mitglied unserer Pferdecommunity wirst.

Scheren

Dieses Thema im Forum "Ausrüstung und Pflege" wurde erstellt von Aki, 9. April 2017.

  1. Aki
    Offline

    Aki Turnierreiter

    Huhu,

    ich wollte euch mal um eure Meinung fragen. Aki hat so viel Winterfell, dass er jedes Jahr beim Fellwechsel der Sattelgurt scheuert. Das lose Fell hängt dann am Gurt runter, und es gibt kahle Stellen. Momentan sieht es so aus, dass ich gar nicht mit Sattel reiten möchte, weil ich Angst habe, es könnte Wund werden! Gestern waren wir mit Hänger bei meiner Freundin um mit ihr Auszureiten. Ihr Pferd hat fast kein Winterfell mehr. Aki hingegen ist noch total plüschig, und hat auch nach 15 Minuten total geschwitzt. Er war quasi bereits von oben bis unten klatschnass geschwitzt. Jetzt war es unsere Überlegung, ob wir ihn nächstes Frühjahr am Hals/Brust und dort wo der Sattel und Gurt liegt scheren sollen. Ich kenne mich mit Scheren überhaupt nicht aus, deshalb hoffe ich auf eure Hilfe. Ihr könnt mir das ganze natürlich auch gerne ausreden, falls es eine schwachsinnige Idee sein sollte...

    Liebe Grüße
     
  2. Sanny82
    Offline

    Sanny82 ...außer Konkurrenz Moderator

    Ich hatte auch das Problem bei meinem Henry das ein normaler Gurt gescheuert hat im Fellwechsel.
    Nun haben wir seit einem 3/4 Jahr einen Lammfellgurt und es gab weder beim Wechsel zum Winterfell noch zum Sommerfell Scheuerstellen.
    Vielleicht wäre das auch eine Idee für dich und Aki.

    Henry wird übrigens im Oktober geschoren und dann im Januar meist nochmal. Und dies Jahr sogar im Februar nochmal, da hatte ich im Dezember das 2. mal geschoren und er hat so extrem Fell nachgeschoben, bzw. alle meine 3 Jungs. So wurden sie diesmal im Oktober, Dezember und Februar geschoren. Hätte aufs letzte gerne verezichtet, aber es war ihnen einfach viel zu warm mit dem Plüsch und sie waren regelrecht lustlos.
    Jetzt würde ich nicht mehr scheren, kenne aber einige die es trotzdem machen.

    Wenn du nicht eindecken willst, würde ich einen Ralleystreifen scheren. Wenn du eindeckst, kannst du ja Teilschur oder Vollschur machen, je nachdem wie du magst.
    Ich muss sagen ich möchte das Winterfell nicht immer rausbürsten müssen, zumal ich gegen den Staub und die Haare im Frühjahr allergisch bin wenn es zuviel ist. Den Rest des Jahres zum Glück nicht.
     
  3. Farbklecks2016
    Offline

    Farbklecks2016 Amateur

    Goldnase hatte in seinem letzten Jahr, als er schon sehr krank war, totale Probleme mit dem Fellwechsel. Es war schon total warm draußen, und er ist sein Fell einfach nicht los geworden. Er stand auf der Koppel und war bereits nass geschwitzt und insgesamt war er schlapp. Ich hatte ihn bis dato nie geschoren, und war und bin auch grundsätzlich der Meinung, dass man nicht großartig rein fuschen sollte in den Fellwechsel. Aber wenn es eben nicht anders geht...
    Ich habe Goldi dann auch scheren lassen - es tat ihm sehr, sehr gut! Nachts hatte ich ihn eingedeckt (da Offenstall, und die Temperaturumstellung, insbesondere nachts, wäre sonst wohl etwas gemein), und vormittags kam die Decke runter. Von dem Tag an war er fit, und schwitzte nicht mehr.
    Ich denke, wenn man die Pferde damit unterstützen kann, warum nicht! Blöd finde ich es nur, wenn Pferde geschoren werden, weil plüschiges Winterfell blöd aussieht oder man zu faul ist, sich da durch zu kämmen.

    Ich hoffe, ihr findet eine gute Lösung. Lammfellschoner finde ich auch eine gute Idee! Aber pitschnass wird er dann trotzdem sein, bei geringer Belastung...
     
  4. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    Was hast du denn eigentlich bisher für einen Gurt drauf? Ich persönlich hab wegen scheuerstellen jetzt mit Lammfell ob geschoren oder nicht gar nicht so gute Erfahrungen. Noch niemals Scheuerstellen hatte ich mit Gurten aus dem Material aus dem zb dieser hier ist: https://www.kraemer.de/Sattelgurt-Sarah.htm?websale8=kraemer-pferdesport&pi=220274&ci=262630

    Aber jetzt noch Ralleystreifen reinscheren habe ich auch schon gemacht und mein Großer ist regelrecht aufgelebt. Warum nicht, bisl leichter kann man es ihnen ja machen, bevor irgendwie auch der Kreislauf Probleme macht etc.
     
  5. Sanny82
    Offline

    Sanny82 ...außer Konkurrenz Moderator


    Die Gurte habe ich auch gehabt, haben bei meinem Henry trotzdem gescheuert. Denke das ist von Pferd zu Pferd verschieden. ;)
     
  6. Sparx
    Offline

    Sparx Reitgott

    Ja das muss man ausprobieren. Bei meiner Chayenne geht nur ein Gurt aus Neopren. Alle anderen haben früher oder später gescheuert. Elektra ist da total unempfindlich. Der kann man jeden Gurt anziehen^^
     
  7. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    Ja schön wäre es wenn man das immer vorher wüsste...für Sattelgurte hab ich auch schon viel Geld liegen lassen :-/ Ärgerlich irgendwie wenn nachher die so gut wie günstigste Version die Lösung ist ...
     
  8. Aki
    Offline

    Aki Turnierreiter

    Ich habe einen Neoprengurt, sowie einen Filzgurt. Bei Krämer gibt es so einen Fellüberzug für den Sattelgurt. Vielleicht probiere ich das mal aus...
     
  9. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    Allerdings scheren da wo der Gurt liegt kann auch nach hinten der Schuss losgehen...hatten da eher immer Probleme mit Scheuerstellen wie auf dickem Winterplüsch. Sattellage hab ich noch nie geschoren, das würde ich mir jetzt eher nicht Trauen glaub.
     
  10. Pearly
    Offline

    Pearly Stallgassenkehrer

    Ich finde das scheren ehrlich gesagt nicht gut weil das Pferd sich dann daran gewohnt und noch weniger von sich aus wechselt ...ich würde es Vlt noch mit Leinöl probieren das bekommt unser Rentner auch immer das er sonst schwer durch kommt und dazu natürlich ne Menge putzen ...ich weiß das dass mega Arbeit ist aber es ist für das Pferd besser ...also Leinöl und ne Menge putzen statt scheren ...
     
Ähnliche Themen: Scheren
Forum Titel Datum
Pferdehaltung Offenstallpferd scheren wie 29. September 2014
Ausrüstung und Pflege Dickes Sommerfell - scheren? 16. Juli 2013
Reiterstammtisch Scheren oder nicht? 15. Oktober 2012
Ausrüstung und Pflege Pferd scheren? 16. November 2010
Sonstiges Scheren totz Offenstall? 6. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen