1. Info: Zum Datenschutz sind viele Themen nur für Mitglieder sichtbar. Mach mit und lies mehr :)
  2. Hallo, schön, dass du hier bist! Wir würden uns freuen, wenn du Mitglied unserer Pferdecommunity wirst.

Sattel gesucht

Dieses Thema im Forum "Ausrüstung und Pflege" wurde erstellt von Lucy, 20. Mai 2015.

  1. Fortuna86
    Offline

    Fortuna86 ...außer Konkurrenz

    Auf dem Sattelbock sitzend, kann man das eigentlich nicht beurteilen.
    Man muss in der Bewegung merken, ob man mitschwingen und drin sitzen kann.
    Alles Andere hässt sich zur Not ja noch anpassen (Mehr Pauschen, weniger Pauschen etc)
     
  2. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    Pauschengrösse ja,aber nicht die aufhängung der steigbügel..es gibt zwei sattelmarken in denen ich sowohl aufgrund vermessung meiner maße als auch schon im bloßen stehen nicht sitzen kann. Deswegen meinte ich aber auch man kann manchmal auf einem anderen pferd schon einen ersten eindruck gewinnen was geht und was gar nicht...deswegen ist es ja auch so schwer einenguten sattel zu finden weil man ja zwei unter einen hutbringen muss:)
     
  3. Lucy
    Offline

    Lucy Fribi Fan

    Danke für die Anregung zum Probesitzen. Ich freue mich darauf, dann endlich einmal einen Sattel zu haben, der mir auch passt. Bis anhin hatte ich schon so viele Pferde geritten mit eben so zahlreichen Sättel. Erst einer passt mir super, alle andern waren von der Grösse her nicht optimal oder bei einem habe ich immer das Gefühl gehabt, mein Bein werde von der Pauschen nach hinten gedrückt.
    Die andern Pferde im Stall sind leider alle viel Grösser und haben überhaupt keine ähnliche Sattellage. Ich glaube da wird das mit Probereiten auf einem andern Pferd nichts. Aber ich kann ja den Sattler einmal darauf ansprechen. Am ehesten würde es noch mit meinem RB Pferd gehen oder einem der Fjordis meiner RL - die stehen aber nicht am selben Stall... :(.
    Gibt es eine gute Möglichkeit den Sattel "off horse" zu testen.
     
  4. Fortuna86
    Offline

    Fortuna86 ...außer Konkurrenz

    Ich würde vielleicht ersteinmal nach einer "Übergangslösung" suchen und wenn Pferd dann fertig ist, einmal gut investieren.
     
    Seelenpferd gefällt das.
  5. Lucy
    Offline

    Lucy Fribi Fan

    Ja, habe ich auch vor. In erster Linie soll er gut auf den Rücken meiner Stute passen. Man sollte ihn auch gut anpassen können und am liebsten einen Occasion, da es wahrscheinlich trotz anpassen nicht der einzige Sattel meiner Stute bleiben wird. Ja und dann sollte er von der Grösse her auch zu mir passen. Ich hatte schon Sättel da bin ich schlicht weg nicht reingekommen und auch solche, in die hätte ich doppelt rein gepasst (10 Jahre, WB Stute und Sattel er ziemlich festen Besitzerin...).
     
  6. Horsefriend38
    Offline

    Horsefriend38 Stallgassenkehrer

  7. Sanny82
    Offline

    Sanny82 ...außer Konkurrenz Moderator

    Das Thema ist steinalt und wenn du nur hier Werbung machen willst, dann bitte im entsprechenden Unterforum.
    Ansonsten würden wir uns sehr über eine Vorstellung von dir freuen.
     
  8. LisaM90
    Offline

    LisaM90 Stallgassenkehrer

    Kannst auch mal hier http://wiebesserzahlen.de/tierbedarf-tierzubehoer-auf-rechnung-bestellen schauen. Dort findest Anbieter für Tierbedarf, natürlich auch für den Reitsport. Die Webshops sind immer günstiger als normale Läden. Bestell Dir einen oder auch zwei Sättel, probier Zuhause aus, welcher besser gefällt und passt und dann gibst den anderen einfach wieder zurück. Wenn den Rechnungskauf nutzt, musst auch nicht vorab schon das Portemonnaie aufmachen. LG
     
  9. Sanny82
    Offline

    Sanny82 ...außer Konkurrenz Moderator

    Das Thema ist schon ein halbes Jahr alt und mittlerweile erledigt.
    Falls du hier weiterhin Werbung machen willst, dann bitte im entsprechenden Unterforum für Werbung.
    Ansonsten würden wir uns sehr über eine Vorstellung von dir in der Vorstellungsecke freuen und viele schöne Beiträge.
     
  10. minuette
    Offline

    minuette ...außer Konkurrenz

    Ganz so pauschal kann man das aber nicht unbedingt sagen. Mein Snoopy hat auch wenig bis gar keinen Widerrist und ist dazu auch noch kugelrund. Eigentlich bin ich ja Baumlos-Reiterin und damit hab ich ihn auch eingeritten. Als es dann aber ans "richtige" Reiten ging, hab ich gemerkt, dass der Sattel bei ihm nach rechts rutscht. Ich dachte, der Sattel sei vielleicht durch meinen Senior schief. Also hab ich meinen baumlosen Westernsattel auf Snoppy gelegt. Der Sattel ist so gut wie nicht gebraucht, kann also nicht schief sein. Aber auch der rutschte nach rechts.
    Ich hab dann länger gesucht und probiert und es ist tatsächlich so, dass ein Wintec-VS-Sattel auf ihm (wie auch vielen anderen ähnlich gebauten Haflingern) am besten liegt. Also hab ich mir das Modell gekauft, obwohl ich bis dahin eigentlich auch kein Wintec-Fan war. Und was soll ich sagen: Der Sattel ist super bequem und liegt perfekt.

    Man muss einfach probieren und hoffen, dass man den richtigen findet.
     
Ähnliche Themen: Sattel gesucht
Forum Titel Datum
Ausrüstung und Pflege Erfahrung mit Sommer Sätteln gesucht 31. August 2016
Ausrüstung und Pflege Sattler für Westernsättel im Raum Wolfsburg +100 km gesucht 4. Juni 2009
Produkt-Tests oakfield sättel - erfahrungen gesucht! 18. Oktober 2006
Ausrüstung und Pflege Ponysattel - das leidige Thema 23. Juni 2017
Reiten Probleme beim satteln 23. Dezember 2016

Diese Seite empfehlen