1. Info: Zum Datenschutz sind viele Themen nur für Mitglieder sichtbar. Mach mit und lies mehr :)
  2. Hallo, schön, dass du hier bist! Wir würden uns freuen, wenn du Mitglied unserer Pferdecommunity wirst.

Rundballenlagerung

Dieses Thema im Forum "Fütterung" wurde erstellt von Jungmama, 8. August 2017.

  1. Jungmama
    Offline

    Jungmama ...bald im Olymp

    Danke sehr, ich kam ein bisschen durcheinander weil du schriebst ich soll 3 Übereinander reichen. Dann muss ich noch mal nach rechnen ob dann nicht die kleine reicht und dann eben

    Edit: Ich habe jetzt mal gerechnet und geschaut, dann brauche ich ja nur eine länge von 9 m (2 Ballen breite und höhe je 3m plus 3 m Zusatz.

    Es gibt auch Rollen die 9,80 x 25 m sind.
     
  2. Sanny82
    Offline

    Sanny82 ...außer Konkurrenz Moderator

    Dann hab ich mich wohl falsch ausgedrückt.
    Ich meinte das meist 3 übereinander gestapelt werden, eben auch so bei uns. ;)
    Aber natürlich kannst du auch nur 2 übereinander stapeln. ;)

    Dann reicht das kleinere ja in der Tat aus.
     
  3. Jungmama
    Offline

    Jungmama ...bald im Olymp

    Mir sind selbst 2 Übereinander sicherer, desweiteren kommt man so besser mit dem Hoflader an den oberen Ballen dran, wenn man 3 übereinander stapelt dann müsste man den Hoflader ganz ausfahren und mir ist das dann zu instabil.
     
  4. Jungmama
    Offline

    Jungmama ...bald im Olymp

    Paddockidee.png Hallo ihr lieben, ich habe heute alles organisiert und bestellt. Sobald die Paletten und die Plane bzw. das Vlies da ist (habe noch spezielle Vliesnägel dazu bestellt) bringt uns unser Heulieferant schon mal die Ballen, die können dann bei uns ablagern bis das wir alle Heuballen aufgebraucht haben. Nun überlege ich schon mal wo ich die Heuraufe aufstelle. Ich habe 3 Ideen.

    Idee 1: Oben Links in die Ecke (bei dem grünen Kreis), dann wären zwei Seiten der Heuraufe aber zu.
    Idee 2: Ich stelle die Heuraufe oben in die Mitte, dann wären 3 Seiten offen.
    Idee 3: Ich stelle ihn in die Mitte des Paddocks, dann könnten sie aber nicht mehr so gut auf dem Paddock galoppieren.

    Der Paddock hat die Maße 30x60 m und die Heuraufe hat die Maße 2,13x2,13 m.
     
  5. nicki-mtb
    Offline

    nicki-mtb Pferdeflüsterer

    Wenn ihr auf dem Paddock auch reitet würde ich die Raufe in die Mitte eines Zirkels stellen, da ist sie am wenigsten im Weg und man kann von allen Seiten dran
     
  6. Jungmama
    Offline

    Jungmama ...bald im Olymp

    Den Paddock nutzen wir nicht zum Reiten, dafür haben wir daneben den Reitplatz, aber die Jungs nutzen ihn gerne zum Toben.
     
  7. zauselsilke
    Offline

    zauselsilke Ponyzähmer

    Warum eine von 4 Seiten befreßbare Raufe so aufstellen, daß 1 - 2 Seiten zu sind? Das macht doch absolut keinen Sinn.
    Die Ponys bewegen sich so schön wenn alle Seiten offen sind.

    Zudem mußt Du bedenken, daß Du die Raufe eh - wenn Du den Boden darunter und drumrum nicht noch befestigen willst - regelmäßig umstellen mußt. Gerade im Winter laufen die Ponys einen guten Graben drum herum. Und man muß ja da auch misten - wodurch immer auch Sand mit weggeht.
     
  8. Sanny82
    Offline

    Sanny82 ...außer Konkurrenz Moderator

    Genau den Punkt solltest du nicht außer Acht lassen.
    Auch 2 Ponys machen schon viel Matsch drum rum, läßt sich nicht vermeiden, es sei denn du befestigst rund um die Raufe den Boden.
    Wir haben aus dem Grund rund um unsere Raufe Rasengittersteine und natürlich auch unter der Raufe. Das ganze so 3m rund rum, teils mehr da die Raufe mal mit einer Seite am Zaun stand und nun eben mittiger. ;)


    So sieht es bei uns aus (gerade nicht ganz sauber auf den Bildern):
    Auf dem einen hab ich eingezeichnet wo die Steine sind. ;)

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. Jungmama
    Offline

    Jungmama ...bald im Olymp

    äm danke für die Tipps, aber unser Paddock ist befestigt mit Rasengittersteinen und diese sind gefüllt mir Erde.

    Werde mir trotzdem weiter überlegen wie ich die Raufe aufstelle. Am meisten Platz haben die Jungs wenn sie in der Ecke stehen, da ich den Paddock im Winter hat teilweise als Hauptauslauf nutze wenn die Weide gefroren ist.

    Aber mal sehen vielleicht stelle ich ihn auch an eine Seite und lasse hinten so ca. 2 m Platz so das alle Seiten zugänglich sind.
     
  10. Jungmama
    Offline

    Jungmama ...bald im Olymp

    So das Heu ist da und es hat alles super geklappt, wir kommen auch super mit dem Hoflader klar, zumindest mit dem Fahren, das Füllen der Heuraufe konnten wir noch nicht testen.

    Wir haben es so wie auf dem Bild jetzt vorgestellt. Die Klappe wo das Heu eingefüllt wird ist in Richtung des Stalls, damit man über den Reitplatz fahren und dann gerade das Heu in die Raufe laden kann.

    Die Heuraufe und das Fressnetz für über den Ballen kommt in der nächsten Woche.

    Paddockidee Heuraufe.png

    Das Bild ist allerdings nicht ganz Maßstabsgetreu, da sie Heuraufe knapp 2 m breit ist und mit dem 2,5 m Abstand sind es nur 4,5 und der Paddock ist 30 m breit.
     

Diese Seite empfehlen