1. Info: Zum Datenschutz sind viele Themen nur für Mitglieder sichtbar. Mach mit und lies mehr :)
  2. Hallo, schön, dass du hier bist! Wir würden uns freuen, wenn du Mitglied unserer Pferdecommunity wirst.

richtiges training zum abnehmen?

Dieses Thema im Forum "Training / Bodenarbeit" wurde erstellt von Lee1828, 3. Mai 2014.

  1. Lee1828
    Offline

    Lee1828 Putzboxenschlepper

    hallo mein haffi (13 jahre) steht ja mit zwei pferden zusammen die etwas mehr futter brauchen :-( dementsprechend nimmt er leider echt zu. von den anderen kann ich ihn nicht trennen weil der haffi durch die zäune geht. ganz schlauer haffi kopf unter die untere litze und dann hoch reißen durch die mähne merkt man den strom ja nicht.

    ich bin letztens über ne stunde geritten überwiegend trab und etwas galopp aber mein haffi war null aus der puste... naja aber ich denn dafür....
    was meint ihr wieviel sollte man denn das tier bewegen das er zumindest sein gewicht halten wird?

    muss dazu sagen das longe weg fällt da er an der hand noch sehr schwierig ist, wenn er kein bock mehr hat rennt der los und den kriege ich nicht gehalten. wird schon besser aber noch nicht so gut das ich ihn sicher longieren könnte. habe ihn auch erst 3 monate und musste erstmal eine gute trainerin finden die da rat weiß. naja bin auch echt erst am anfang mit ihm da ich ihn noch nicht so lange bei mir ist und ich auch etwas wetterabhängig bin.
     
  2. Horsefriend38
    Offline

    Horsefriend38 Stallgassenkehrer

    Hast du die Möglichkeit die Pferde getrennt zu füttern? oder zumindest anzubinden, dass nur jeder seine ration frisst?
    Ansonsten würde ich versuche ihn nicht möglichst lang zu reiten, sondern effektiv so dass es für ihn anstrengend ist. Viele Überganze, versammelte Lektionen...zulegen und einfangen, wobei er richtig zurück kommen muss und dann auch wieder richtig ziehen soll.
     
  3. Farbklecks2016
    Offline

    Farbklecks2016 Amateur

    Mein Pferd musste mal gehörig abnehmen. TA hat lange Geländeritte verordnet. Weil anstrengend, aber spaßig. Das ist glaube ich schöner, für beide. Und das hat binnen weniger Wochen echt viel gebracht!

    Zur Longe: kannst du dir auf dem Reitplatz vielleicht eine Hälfte abstecken und dir eine Art round pen "basteln"? Wäre glaube ich ratsam, dein Kumpel scheint sich ja gerne mal der Arbeit zu entziehen. Ist in den meisten Fällen ein Erziehungsproblem. Aber ihr arbeitet ja dran und es wird besser. Von daher: weiter so :)
     
    Angelika und Percymaus gefällt das.
Ähnliche Themen: richtiges training
Forum Titel Datum
Reiten Fachthema: Verladen und richtiges Hängertraining 5. Juli 2010
Training / Bodenarbeit Richtiges vw/aw Reiten und dessen Sinn 6. Juni 2011
Training / Bodenarbeit Fachthema: "Richtiges Longieren" 26. Juli 2010
Ausrüstung und Pflege Hilfe richtiges Halfter gesucht... 1. April 2010
Reiten Richtiges nach innen stellen 20. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen