1. Info: Zum Datenschutz sind viele Themen nur für Mitglieder sichtbar. Mach mit und lies mehr :)
  2. Hallo, schön, dass du hier bist! Wir würden uns freuen, wenn du Mitglied unserer Pferdecommunity wirst.

Pusteln/Blasen und rote Punkte im Maul

Dieses Thema im Forum "Medizin" wurde erstellt von Toby0407, 22. Januar 2017.

  1. Toby0407
    Offline

    Toby0407 Active Member

    Hallo,
    hat hier jemand Erfahrungen mit Pusteln/Blasen und roten Punkten im Pferdemaul ?
    Weiß zufällig jemand, was das ist ?
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    Also der Stelle nach würde ich mal überlegen ob du vielleicht ein neues Gebiss drin hattest, also anderes Material.
     
    Tiger gefällt das.
  3. Toby0407
    Offline

    Toby0407 Active Member

    Nein. Das Pferd hat schon länger kein Gebiss mehr im Maul gehabt und hat, wenn, ein Edelstahlgebiss drin :)
     
  4. Angelika
    Offline

    Angelika Pferdeflüsterer

    Das kann auch bei der Zahnkrankheit EOTRH sich so zeigen.
    Unser Pferd hat diese Krankheit und der TA sagte uns, falls es im Maul zu Bläschen und Pusteln kommt, müssen wieder Zähne gezogen werden.
    Ich würde da einen Zahnarzt für Pferde draufschauen lassen.
    Das Zahnfleisch sieht auf den Fotos leicht gerötet aus was auch auf EOTRH schließen könnte.
     
  5. Toby0407
    Offline

    Toby0407 Active Member

    Die Zähne wurden erst gemacht :/ Da hätte man ja Eotrh schon erkennen müssen, auch ohne die Bläschen, oder nicht ?
     
  6. Angelika
    Offline

    Angelika Pferdeflüsterer

    EOTRH kann man nur durch Röntgen der Schneidezähne sicher diagnostizieren.Pferde ab einem Alter von 15 Jahren sind hauptsächlich davon befallen.Die Zahnkrankheit ist noch ziemlich jung und die Ursachen umstritten.Heilen kann man sie nicht.
    Bei dieser Kranheit sind fast immer nur die Schneidezähne befallen.Unser Pferd hat sogar , ihm wurden 5 Zähne gezogen , ganz normal gefressen.Ich hatte es entdeckt weil das Zahnfleisch zurückgegangen war, 3 äußere Schneidezähne quer lagen und er sein geliebtes Kräutermüsli ganz langsam kaute.Die Krankheit hatte er schon bevor wir ihn übernommen hatten.
    Bei EOTRH lösen sich die Wurzeln der Zähne auf.Es ist sehr schmerzhaft.
    Im Netz steht so einiges darüber geschrieben.
    Aber vielleicht ist es bei deinem Pferd auch was ganz anderes.
     
  7. Toby0407
    Offline

    Toby0407 Active Member

    Ok, danke. Bin mal gespannt, was der TA diagnostiziert..
    Also frei liegt an den Zähnen nichts..
    Das Pferd ist 9 Jahre.
     
  8. Angelika
    Offline

    Angelika Pferdeflüsterer

    Ich drück die Daumen das es nur ne Bagadelle ist !!!
     
  9. Toby0407
    Offline

    Toby0407 Active Member

    Das hoffe ich doch auch!!
    Ansonsten bekommst du eine PN bezügl Erfahrung/Behandlung bzw nach der Behandlung etc..
     
  10. Angelika
    Offline

    Angelika Pferdeflüsterer

    Ja gerne.
    Würde mich freuen wenn du hier etwas weiter berichtest.Die Diagnose in Hinsicht der Bläschen im Pferdemaul interessiert mich.
     
Ähnliche Themen: Pusteln/Blasen rote
Forum Titel Datum
Sonstiges Roter Equidenpass 28. Juni 2016
Sonstiges Achtung: Pferdequäler im Bereich Tostedt, Rotenburg/Wümme/Schneverdingen unterwegs 29. Oktober 2014
Off Topic und Humor Kalorienfressende Schildkröte 14. Februar 2012
Reiterstammtisch Rote und gelbe Karten auf Abreiteplätzen/Änderung in LPO 19. Mai 2010
Pferdehaltung Rote Beete 14. April 2010

Diese Seite empfehlen