1. Info: Zum Datenschutz sind viele Themen nur für Mitglieder sichtbar. Mach mit und lies mehr :)
  2. Hallo, schön, dass du hier bist! Wir würden uns freuen, wenn du Mitglied unserer Pferdecommunity wirst.

Pferd nimmt nicht zu

Dieses Thema im Forum "Medizin" wurde erstellt von Oskana_, 26. September 2016.

  1. Oskana_
    Offline

    Oskana_ Stallgassenkehrer

    Hallo erstmal:DD ich bin neu hier und habe da so ein Problem mit meinem Pferd...
    Er ist ein 14- jähriger Warmblut- Wallach und nimmt einfach nicht zu, egal was ich versuche und er sieht wirklich schlimm aus....(stehen übrigens in einem Offenstall mit 24h Heu)
    Wir haben schon 2 Tierärzte einbezogen, aber so wirklich konnte uns niemand helfen.
    Der erste TA hat erstmal ein Blutbild machen lassen und nebenbei einen Tumormarker laufen lassen, dabei ist aber ,,nur" herausgekommen, dass er eine leichte Blutarmut hat und dass bei ihm ein massiver Eiweißabbau vorliegt. Daraufhin haben wir erstmal eine Kotuntersuchung machen lassen, keine Parasiten vorhanden.
    Auf ein Magengeschwür haben wir auch testen lassen, ebenfalls nix da. Dann haben wir das Herz untersuchen lassen, auch keine Probleme...
    Dann haben wir einen zweiten Tierarzt hinzugezogen, der hat sich nochmal die Zähne angeschaut, die wurden aber regelmäßig gemacht und damit auch keinerlei Probleme. Dann hat er uns geraten, tägl. 6kg Hafer - Gerste zu füttern und dazu morgens und abends 100ml Sonnenblumenöl. Das wollte ich zwar erst nicht, wegen der Magensäure und was man wegen des Hafers schon alles schlechtes gehört hat:augenreib....aber aus lauter Verzweiflung füttere ich jetzt seit 2 Monaten so, aber es hat sich nix verändert. Im Gegenteil, ich habe das Gefühl, dass er immer und immer dünner wird.
    Außerdem hat er einen extremen Leistungsabfall und egal wie ich ihn longiere, ( ich habe schon alles mögliche probiert) er baut kein bisschen Muskeln auf.
    Ich weiß leider nicht mehr, an wen ich mich wenden soll.
    Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Falls ihr noch jemanden kennt, im Raum Niedersachsen, der uns weiterhelfen könnte, würde ich mich über jeden Tipp freuen.
    Danke schon mal im Voraus.

    Liebe Grüße Jana
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2016
  2. Bo
    Offline

    Bo ...bald im Olymp

    Wie wird er gehalten?
    Wie sieht so dein Training in einer Woche mit ihm aus?
    Hast du mal ein Foto?
     
    Oskana_ gefällt das.
  3. Oskana_
    Offline

    Oskana_ Stallgassenkehrer

    Er wird in Offenstallhaltung mit 2 anderen Pferden gehalten, die Stressfaktoren, falls welche vorhanden waren, habe ich minimiert. Außerdem füttere ich ihn einzeln, damit er in Ruhe mampfen kann. Bevor er so total abmagerte, bin ich 1x die Woche gesprungen, 2x die Woche Dressur geritten und sonst hebe ich ihn longiert, Bodenarbeit gemacht oder bin ausgeritten.
     
  4. aimeeliese
    Offline

    aimeeliese ...außer Konkurrenz Moderator

    6 Kilo Hafer halte ich persönlich für bedenklich ... bei soviel Kraftfutter muss der Magen/die Verdauung zuviel arbeiten - es scheint mir also eher kontraproduktiv ...

    Ein Foto und den Trainingsplan fänd ich auch ganz gut.
     
  5. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    hallo erstmal!!! :)
    also zum ersten mit so viel kraftfutter erreichst du nur das Gegenteil,aber das hast du ja schon gemerkt!! Viel heu,luzerne evtl,usw.alles unter der vorraussetzung dass er wirklich gesund ist.

    das mit den Tumormarkern funktioniert leider beim Pferd nicht besondersgut.
    ich habe meinen vor einer Woche wegen einem riesigen Tumor im Kopf einschläfern lassen müssen. Tumor marker waren nicht erhöht,einzig massiver Eiweißmangel,anämie und leukopenie waren im blut zu sehen.dazu ist er immer mehr abgemagert.ich will dir wirklich keine Angst machen aber wenn an haltung u Futter alles ausgeschlossen ist würde ich mit ihm nochmal in eine größere Klinik fahren.
    liebe grüsse u viel erfolg
     
    Angelika und Oskana_ gefällt das.
  6. Oskana_
    Offline

    Oskana_ Stallgassenkehrer

    20160328_111312-1.jpg 20160907_161757-1.jpg
    Zwischen den Bildern liegt ein Zeitraum von 6 Monaten. das rechte Bild wurde vor 2 Wochen gemacht.
     
  7. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    oh weiohwei...
    da hast du recht,da muss was passieren jetzt. 6monate und so abnehmen, da gibt es bestimmt einen grund. vorallem übern sommer...der winter der jetzt kommt wird noch mehr zehren an ihm...
     
  8. Bo
    Offline

    Bo ...bald im Olymp

    Also ich würde ihn vielleicht nachts einzeln stellen und seine Heuration nachts auf ad lib erhöhen wenn die Pferde nicht eh ´schon Heu ad lib haben.
    Wieviel KG bekommen die Pferde am Tag?

    Außerdem würde ich ihn zusätzlich eindecken um den Energieverbrauch zu senken.
    Gerade jetzt wo die Nächte kälter werden würde ich eine leichte 50g Regendecke auflegen.

    Eingeweichte Luzerne, Rübenschnitzel, Mesh machen schon mal schön dick. Ebenfalls natürlich ein gutes kalt gepresstes Öl, aber das fütterst du ja schon.
    6kg Hafer finde ich auch etwas zu viel. Ich würde auf Hafer + Mais + Gerste gehen. Gerste gibt die Energie langsamer ab als der schnell auf schließende Hafer und Mais ist ebenfalls bekannt für seine Eigenschaft als Dickmacher.
     
  9. zauselsilke
    Offline

    zauselsilke Ponyzähmer

    Stand er immer schon in demselben Offenstall? Also ich meine auch als er noch dicker war?
    Dieselben Kumpels?
    Ist vielleicht irgendwas passiert vor 6 Monaten oder so?
    Hat er wirklich genug Ruhe beim Fressen? Wieviele Freßstellen gibt es? Am Besten immer 1 mehr als Pferde.
    Kannst Du feststellen wieviel kg Heu die Pferde in 24 Stunden fressen? Vielleicht kannst Du mal eine zeitlang abwiegen was sie zusammen bekommen. Dann hat man einen Anhaltspunkt ob das reicht oder mehr sein müßte was pro Tag gefressen wird.

    Wenn er zu dünn ist/zu wenig zu fressen bekommt kann er leider nicht aufmuskeln. Das Eine bedingt das Andere.
     
    Bo gefällt das.
  10. Farbklecks2016
    Offline

    Farbklecks2016 Amateur

    Goldnase war vor ca. 10 Jahren mal genau so abgemagert. Und das innerhalb weniger TAGE! Grund dafür war etwas, das bei Pferden super selten vorkommt: eine Schilddrüsenüberfunktion. Wurde das getestet?
     
Ähnliche Themen: Pferd nimmt
Forum Titel Datum
Pferdehaltung Mein pferd nimmt nicht zu.... 11. Dezember 2010
Sonstiges Wer nimmt sein Pferd mit in den Urlaub 1. Februar 2010
Reiten Pferd nimmt beim reiten den Kopf sehr tief. 3. September 2008
Pferdehaltung pferd nimmt an kruppe und in den flanken ab. 14. April 2008
Reiterstammtisch Mein Pferd benimmt sich komisch,oder? 21. März 2008

Diese Seite empfehlen