1. Info: Zum Datenschutz sind viele Themen nur für Mitglieder sichtbar. Mach mit und lies mehr :)
  2. Hallo, schön, dass du hier bist! Wir würden uns freuen, wenn du Mitglied unserer Pferdecommunity wirst.

Leichtes Nasenbluten aus einer Nüster

Dieses Thema im Forum "Medizin" wurde erstellt von Yavana's Pace, 10. Oktober 2016.

  1. Yavana's Pace
    Offline

    Yavana's Pace Hobbyreiter

    Hallo,

    also der Schlauch auf der rechten Seite ist raus und die Wunde ist auch gut verheilt.
    Wir haben Abszesse an beiden Augen gehabt, an der linken Seite ist der Abszess so gut wie abgeheilt (nur noch eine kleine Kruste).
    Den Abszess auf der rechten Seite haben wir letzte Woche aufgestochen, da meine Stute eh sediert war, weil wir den linken Spülschlauch neu legen mussten, der hatte sich gelockert.
    Aus dem Abszess kann nur Blut, kein Eiter. Meine TA hat den Abszess dann spülen wollen, aber die Spüllösung kam durchs Auge wieder raus.
    Jetzt bekommt meine Stute eine antibiotische Augensalbe und seitdem wird der Abszess auch kleiner.

    Aber aus der linken Nüster kommt beim Spülen immer noch Schleim raus, den einen Tag mehr, den anderen Tag weniger.
    Wir spülen jetzt seit 4 Wochen, bei der Entlassung aus der Klinik meinte der TA dort, dass ich so ca. 2 Wochen spülen müsste. :(

    Irgendwie wird's nicht besser und jetzt hat meine Stute seit ein paar Tagen auch noch Kotwasser und frisst ihr Heu nicht. Kraftfutter, Leckerlis, Möhren und auch Stroh frisst sie.
    Ich hoffe , es liegt am Heu (fahre mir nachher anderes Heu von einer Bekannten holen zum Testen).

    Nicht, dass sie durch die Medikamente noch was am Magen bekommen hat.

    Aber irgendwie fühle ich mich im Moment nach :aufhaeng, weil keine Besserung in Sicht und dauernd neue Probleme.
     
  2. Angelika
    Offline

    Angelika Pferdeflüsterer

    Lass mal den Kopf nicht hängen auch wenn es schwer fällt im Moment an Besserung zu glauben.
    Es gibt so Sachen bei Tieren das dauert einfach lange.
    Das Kotwasser kann durchaus von den Medis kommen , hatte unser Jonny auch , aber vielleicht liegt es am Heu.
    Wenn das Kotwasser nicht besser wird so kann ich dir von Masterhorse das ,,Darm-perfekt" empfehlen.Es hat eine sehr gute Fressakzeptanz und kann von 3Wochen Kur bis dauerhaft gefüttert werden.Bei Jonny hat es als einziges Mittel von tausend verschiedenen ausprobierten Mitteln gegen Kotwasser geholfen.
    Für den Magen , als Schutz vor Medis , da habe ich mit kleingequetschter Banane gute Erfolge erzielt.Das schützt die Magenschleimhaut , am besten früh bevor richtig gefüttert wird geben und/oder vor der Medikamentengabe.
    Ist aber nur ein Vorschlag und vielleicht solltest du da den TA nochmal befragen.
    Das Spülen ist gut und wird auch helfen.
    Ich mußte meinem Pflegepferd auch wochenlang einen Abszess am Knie spülen.Da hatte der TA auch erst von 2 Wochen geredet , es wurden 5 Wochen draus und nach 3 Monaten war alles gut.
    Daumen sind gedrückt für euch !
     
    zauselsilke, CharlyWest und Peru gefällt das.
  3. Yavana's Pace
    Offline

    Yavana's Pace Hobbyreiter

    Hallo zusammen,

    ich wollte Euch mal auf den neusten Stand bringen.
    Wir waren kurz vor Weihnachten in der Klinik zur Kontrolle. Sie wurde geröntgt und eine Endoskopie wurde gemacht, außerdem wurde noch eine Probe von dem Nasensekret genommen.
    Alles war soweit in Ordnung, die Nebenhöhlen sind auch wieder frei, aber es kam immer noch Schleim aus der linken Nüster beim Spülen.

    Wir dürften aber einen Tag nach der Untersuchung wieder nach Hause.
    Im Nasensekret wurden 3 Arten von Erregern gefunden, meine Tierärztin hat dann 6 Tage lang ein Antibiotikum gespritzt, aber es kam weiterhin Schleim aus der Nüster beim Spülen.

    Am Freitag haben wir nochmal eine Probe von diesem Schleim genommen und meine Tierärztin hat den Schlauch gezogen, da sie meinte, dass das Spülen wohl nicht mehr hilft.

    Meiner Stute geht es aber soweit gut, sie frisst normal und heute morgen war auch die Körpertemperatur wieder im normalen Bereich. Ende der Woche bekomme ich das Ergebnis von der Schleimuntersuchung,
    bin gespannt, was dabei raus kommt.
     
    Angelika und inuksuk gefällt das.
  4. henryjoecotton
    Offline

    henryjoecotton ...außer Konkurrenz Moderator

    ich drücke die daumen, dass die geschichte endlich überstanden ist.
     
  5. inuksuk
    Offline

    inuksuk Turnierreiter

    Alles Gute weiterhin!
     
  6. Angelika
    Offline

    Angelika Pferdeflüsterer

    Ales gute für euch !
     
Ähnliche Themen: Leichtes Nasenbluten
Forum Titel Datum
Medizin Nasenbluten nach dem Reiten...? 11. Februar 2006
Reiterstammtisch Nasenbluten !! 26. August 2005

Diese Seite empfehlen