1. Info: Zum Datenschutz sind viele Themen nur für Mitglieder sichtbar. Mach mit und lies mehr :)
  2. Hallo, schön, dass du hier bist! Wir würden uns freuen, wenn du Mitglied unserer Pferdecommunity wirst.

Leichtes Nasenbluten aus einer Nüster

Dieses Thema im Forum "Medizin" wurde erstellt von Yavana's Pace, 10. Oktober 2016.

  1. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    Sie werden ja sediert zum ct,so dass das eigentlich das geringste Problem darstellen sollte...
    So stabil wie man meint ist der kopf dann leider doch nicht. Hab auch schon mehrere schädelfrakturen im stall und auch in der Klinik erlebt wo ich dort gearbeitet habe.
    nicht bei allen sah man äußerlich was. Bei einem wußte man,dass er weggerutscht war und mitm kopf auf die wiese geknallt ist.

    ich wünsch euch alles gute und dass dort noch was für sie getan werden kann...

    steht evtl dann noch op für sie an,oder?
     
  2. Yavana's Pace
    Offline

    Yavana's Pace Hobbyreiter

    Ja, OP steht eventuell an. Kommt jetzt halt aufs Ergebnis vom CT drauf an.

    OP-Kosten versichert ist meine Kleine ja zum Glück. Aber übernehmen die von der Versicherung auch die CT -Kosten?
    Weiß das jemand?
     
  3. Peru
    Offline

    Peru Reitgott

    Ja, wenns in deinem Vertrag steht schon ;)

    Ich bin bei der Uelzener, die Zahlen bis zu 3000€ für bildgebende Maßnahmen bei der Premium Plus Absicherung.
    In der Police müsste das stehen.

    Ansonsten, einfach mal kurz anrufen bei deiner Versicherung :)
     
  4. Angelika
    Offline

    Angelika Pferdeflüsterer

    Das ist ja eine schlimme Sache für euch.
    Ich wünsche euch alles gute.Hoffentlich kann man für deine Stute was tun ohne das sie leiden muß.
    Daumen sind gedrückt.
     
  5. Percymaus
    Offline

    Percymaus Turnierreiter

    Mensch das ist ja schrecklich! Ich drücke euch ganz doll die Daumen... aber so schnell kanns gehen, dann lieber was offensichtliches wo man direkt handeln kann und weiß wos her kommt. Schlimm so ne Ungewissheit
     
  6. Pebbles
    Offline

    Pebbles Turnierreiter

    Gibt es etwas Neues? Ich drücke die Daumen, dass die ganze Sache gut ausgeht!
     
  7. Sanny82
    Offline

    Sanny82 ...außer Konkurrenz Moderator

    Ohhh weia das klingt nicht schön. :(
    Ich drücke euch auf jeden Fall die Daumen!
     
  8. zauselsilke
    Offline

    zauselsilke Ponyzähmer

    Oh jeh :augenreib
    Weiter alle Daumen gedrückt :?
     
  9. Yavana's Pace
    Offline

    Yavana's Pace Hobbyreiter

    So, ich habe sie heute besucht und man konnte merken, dass es ihr nicht gut geht. :-(
    Wir hätten eigentlich etwas raus gehen können und grasen, aber sie wollte möglichst schnell wieder in ihre Box zurück und so kenne ich mein Mädchen gar nicht.

    Dann hatte ich noch ein Gespräch mit dem behandelnden Tierarzt. Die Nasennebenhöhlen sitzen voll mit Sekret und dieses Sekret muss raus, dazu müssen 2 Löcher gebohrt werden und Schläuche gelegt werden und dann müssen die Nasennebenhöhlen gespült werden, sofern das möglich ist.
    Und dies regelmäßig über Tage oder Wochen, je nachdem wie die Sache abheilt.
    Dann sind mehrere Frakturen am Schädel, die nicht wirklich behandelt werden können, sondern so abheilen müssen. Der ganze
    Heilungsprozess wird etwa ein halbes Jahr dauern.

    Hat jemand hier Erfahrung mit so einer Behandlung?
    Wenn ja, ist das Pferd wieder ganz gesund geworden?

    Ich möchte meine Stute nicht unnötig leiden lassen, sie ist gerne draußen und rennt rum und wenn sie ein halbes Jahr nicht viel tun darf wird ihr das sicher nicht gefallen.
    Nicht das sie sich aus lauter Frust dann noch weitere Verletzungen zuzieht. Im Moment passiert uns nämlich echt ein Unglück nach dem anderen.
     
  10. Sanny82
    Offline

    Sanny82 ...außer Konkurrenz Moderator

    Ach mensch so ein Mist. :(
    Ich drücke euch weiterhin die Daumen.

    Habe leider keine Erfahrungen (oder besser zum Glück).

    Ich denke das halbe Jahr stehen würde sie schon rumbekommen wenn du sie vom Kopf her beschäftigst. ;)
     
Ähnliche Themen: Leichtes Nasenbluten
Forum Titel Datum
Medizin Nasenbluten nach dem Reiten...? 11. Februar 2006
Reiterstammtisch Nasenbluten !! 26. August 2005

Diese Seite empfehlen