1. Info: Zum Datenschutz sind viele Themen nur für Mitglieder sichtbar. Mach mit und lies mehr :)
  2. Hallo, schön, dass du hier bist! Wir würden uns freuen, wenn du Mitglied unserer Pferdecommunity wirst.

Kopf schlagen beim Heu fressen

Dieses Thema im Forum "Medizin" wurde erstellt von Querida, 22. Dezember 2016.

  1. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    Höchstens ne PN schicken. Falls sie Emailbenachrichtigung eingestellt hat liest sie es evtl.
     
  2. Querida
    Offline

    Querida Stallgassenkehrer

    Hallo Zusammen!

    Also das Kopf schlagen verschwand ca. im Februar wieder.
    Vermutung war blockiertes Zungenbein. Was es wirklich war konnten wir nicht zweifelsfrei feststellen. Habe sie damals auch Röntgen lassen da sah man leider auch nichts. Zähne wurden auch gemacht das konnten wir dann auch auschließen.
    Ich habe sie 2 mal chiropraktisch behandeln lassen dazu noch Akupunktur und 1 Woche haben wir ein Schmerzmittel zugefütter nach diesen Behandlungen war das Kopfschlagen weg.
    Sie frisst jede Art von Heu ob grobes Heu oder feines ohne Probleme.
    Und ist bis jetzt auch nicht wieder gekommen.

    Lg. Lisa
     
    Copperfield, zauselsilke und Peru gefällt das.
  3. Takita
    Offline

    Takita Stallgassenkehrer

    seit letzen donnerstag!! also gut eine Woche!! ich hatte das aber schon mal vor eineinhalb jahren!!
     
  4. Takita
    Offline

    Takita Stallgassenkehrer

    so noch einen Nachtrag: sie hat das im November 2015 angefangen!! der Verlauf war dieser:

    zu erst angefangen so seltsam zu fressen und abzuschnauben, irgendwann hat sie dann gar nicht mehr gefressen und vom vielen abschnauben Nasenbluten bekommen. Wir sind dann in die Klinik gefahren! Röntgen und Zähne abgeschliffen eine Bronchoskopie wurde auch gemacht alles ohne Befund!! ich habe ihr dann auch phenylbutazon (entzündungshemmende Schmerzmittel) gegeben und dann war es auch weg! bis vor einer Woche! aber es kommt dann heute eh nochmal der TA besprechen wie wir weitermachen! derweil bekommt sie wieder phenylbutazon und frisst wieder besser!
     
  5. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    @Takita
    Lass im Zweifel Diagnostik nochmal machen oder auch mal nen Allergietest. Wenn Equi hilft muss ja irgendwo eine Entzündung sein bzw Schmerzen.
    Sind die Luftsäcke mit endoskopiert worden, bzw was,ich nehm mal an am Kopf ist den geröntgt worden?
     
  6. Copperfield
    Offline

    Copperfield Stallgassenkehrer

    So war es auch bei meinem mit Equi..dann fraß er das Heu....schreibe mal Querida an über PN habe auch Kontakt jetzt mit ihr!
     
  7. Takita
    Offline

    Takita Stallgassenkehrer

    Allergietest wär sicher interessant!! zumal die Pollen sicher keine Rolle spielen weil das letzte mal es im November aufgetaucht ist!

    Es wurde der Kopf geröntgt und es wurden keine Auffälligkeiten festgestellt. das mit die Luftsäcke weiß ich gar nicht mehr aber ich denke schon!?

    wär aber ein Anhaltspunkt! eben muss sie ja etwas maßgeblich stören!!
     
  8. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    Ich frage nur weil du relativ viel Röntgenbilder sehr guter Qualität brauchst um die Kopfhöhlen genau beurteilen zu können.Übersichtsaufnahme reicht da oft nicht. Luftsäcke werden zumindest bei uns im Raum nicht bei einer normalen Bronchoskopie mitgemacht, vielleicht lohnt sich da mal nachfragen.
    Evtl auch Abstrich-/Spülprobe Nasen-/Rachenraum kann mal weiterhelfen.
     
  9. Takita
    Offline

    Takita Stallgassenkehrer

    das werde ich auf jeden fall nachfragen!! bin um jeglichen Input dankbar!! DANKE!! :)
     
  10. Copperfield
    Offline

    Copperfield Stallgassenkehrer

    Ich habs gerade mal wieder mit Heu probiert...war nicht mehr so schlimm wie April ...dann mal naß gemacht ging dann besseraber für mich nicht die Lösung!!!!!
     
Ähnliche Themen: Kopf schlagen
Forum Titel Datum
Medizin krampfartiges Kopfschlagen 9. Juli 2016
Reiten Schlagen mit dem Kopf 1. Juli 2010
Reiten Kopfschlagen 30. Oktober 2009
Reiten Kopf schlagen 23. September 2006
Medizin Tumor Kopf / Hirntumor 9. Juli 2017

Diese Seite empfehlen