1. Info: Zum Datenschutz sind viele Themen nur für Mitglieder sichtbar. Mach mit und lies mehr :)
  2. Hallo, schön, dass du hier bist! Wir würden uns freuen, wenn du Mitglied unserer Pferdecommunity wirst.

Ich wundere mich sehr und bin enttäuscht

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Angelika, 28. Oktober 2016.

  1. Angelika
    Offline

    Angelika Pferdeflüsterer

    daß man mein Verhalten , und es ist nicht anrüchig gewesen , hier als Fehlverhalten kritisiert.Daß man äußert ich wäre nicht so wie ich mich bisher gezeigt habe.Das ist wirklich sehr schade und tut weh.
    Denn ich bin immer noch die Angelika , freundlich, verständnisvoll und ehrlich mit einem großen herz für Tiere , besonders für Pferde und unseren Jonny.
    Ich habe auch , genau wie ihr , Schwächen und Fehler.
    Es wurde geschrieben daß ich danach gefragt habe ob ein Baumlossattel für Jonny und Julia gut wäre.
    Nein das habe ich nicht , ich wollte von euch Infos und Erfahrungen darüber.
    Leider und das ist auch schade ist die Diskussion etwas aus den Fugen geraten , es kamen Vorwürfe , auch von mir und so sollte es hier in dem Forum nicht sein.Ist meine Meinung.
    Ich bin sehr gern hier.
    Wahrscheinlich sollte ich mir ein dickes Fell wachsen lassen um Antworten die mir weh tun oder auf von mir falsch verstandene Beiträge kommen besser zu verarbeiten.
    Ich bin ein sehr harmoniebedürftiger Mensch und wenn es dann User gibt die immer und immer wieder auf alles was man schreibt eine Negativantwort haben , einen falsch interpretieren , schlüsse ziehen welche nicht so sind oder gemeint sind , ja dann kann es auch bei mir schon mal vorkommen daß ich deutlicher werde und entsprechend reagiere.
    Das möchte man mir aber bitte nicht vorenthalten wollen.Ich gestehe das auch Jedem zu.
    Keiner hier von uns sollte sich unterordnen , unfreiwillig seine Meinung ändern wenn er denkt sie ist richtig.Fehler zu machen sind Erfahrungen sammeln.
    Ein wenig Toleranz eines Jeden hier wird das Forenleben und die Gemeinschaft zusammenhalten.

    Liebe User welche es sehr bedauern daß ich mein Tagebuch verschlossen habe.
    Ich muß mal paar Nächte drüber schlafen.

    Ich habe mein Tagebuch nicht geschlossen weil ich eingeschnappt bin , ich habe einfach keinen anderen Ausweg gesehen um selber wieder zur Ruhe zu kommen.Um erst mal über alles was geschehen ist nachzudenken.Ja und auch um zu überlegen ob es Sinn macht so viel über sich und sein Tun preiszugeben.
     
  2. Ranna
    Offline

    Ranna Reitgott

    Hallo!Erstmal, schön das du noch hier bist!blumen

    Ich hatte schon befürchtet, du ziehst dich komplett zurück, das hätte ich sehr schade gefunden.

    Eigentlich fand ich bis jetzt die Diskussionen recht harmlos, da bin ich schlimneres gewohnt . Vielleicht darfst du dir nicht alles was geschrieben wird persönlich zu Herzen nehmen. Denk immer daran , es ist deine Entscheidung was du machst, keiner von uns kennt die Situation hier vor Ort, wir können nur von Schilderungen auf irgendetwas schließen. blumen Andererseits können andere auch etwas in den falschen Hals bekommen , zum Beispiel bezüglich Markensattel.....:wink:

    Ich persönlich habe deiner Geschichte immer sehr gerne gefolgt, und fände es schade wenn du es komplett lassen würdest.Grade jetzt , wo Julias Geburtstag kurz bevor steht.:dafuer
     
  3. Sanny82
    Offline

    Sanny82 ...außer Konkurrenz Moderator

    Ich kann mich Ranna nur anschließen.
    Sie hat es schon wunderbar auf den Punkt gebracht.

    Auch ich würde mich sehr freuen wenn du wieder von euch berichtest. :) Ich hab gerne mitgelesen.
     
    Angelika gefällt das.
  4. zauselsilke
    Offline

    zauselsilke Ponyzähmer

    Auch ich kann mich nur anschließen.
    Irgendwo sind einige Dinge offenbar auf beiden Seiten z.T. gehörig in den falschen Hals geraten wie man so schön sagt.
    Du hattest nach Infos und Erfahrungen gefragt - die haben wir Dir gegeben. Unsere eigenen Erfahrungen oder die von Reitern die wir kennen.
    Zufälligerweise haben offenbar fast alle Schreiber negative Erfahrungen mit baumlosen Sätteln gemacht. Bzw. der Rest sagt deutlich, daß ein baumloser Sattel meistens nichts für einen Reitanfänger oder für Dressurtraining oder so ist. Und wieder andere haben sogar noch erklärt, wie schwierig es ihrer Erfahrung nach ist so einen Sattel wirklich gut auf's Pferd anzupassen, damit das Pferd am Ende keinen Schaden nimmt.
    Ab da kamen dann Deine Vorwürfe - wobei Du plötzlich den Punkt Markensattelreiter aufgeworfen hast - gemeint hast Du aber sicherlich Baumsattelreiter der bekanntesten Marken. Denn auch die guten baumlosen sind Markensättel :smile:
    Nun fühlten sich einige "Baum-Marken-Sattelreiter" (meiner Ansicht nach zurecht) angegriffen.
    Und schwupp war die Sache losgetreten.

    Alles in allem haben wir hier offenbar wieder das klassische Sender - Empfänger-Problem: Der eine schreibt was, was der andere ganz anders liest und umgekehrt.

    Einigen wir uns doch darauf:
    Ihr probiert ja auf jeden Fall einen baumlosen Sattel an. Vielleicht ist er für Euch okay, vielleicht sagst Du am Ende aber auch das was unsere Erfahrung ist.
    Vielleicht kaufst Du am Ende einen baumlosen Sattel und Ihr seid damit glücklich bis an Jonnys Lebensende. Vielleicht stellt Ihr aber auch (wie viele von uns) nach einer Zeit fest, daß es doch ein Fehlkauf war und kauft dann einen guten und passenden Baumsattel.
    So oder so würde ich gerne weiter erfahren wie es bei Euch weitergeht. Vor allem auch was Julia zu ihrem mega Geburtstagsgeschenk sagt. *schon die ganze Zeit vorfreu*:mrgreen:
    Jeder muß seine eigenen Erfahrungen machen und wir haben nur versucht, Dir einige Erfahrungen zu ersparen, weil wir sie selbst gemacht und teilweise teuer bezahlt haben.:wink:
     
    Sanny82 und Angelika gefällt das.
  5. Angelika
    Offline

    Angelika Pferdeflüsterer

    Und ihr seid mir auch nicht böse wenn ich mich mit meiner Sattelgeschichte noch eine ganze Weile zurückhalte ?
    Wahrscheinlich werde ich ein neues Tagebuch irgendwann aufmachen.Weil ja Jonny nicht mehr nur unser Pflegepferd ist, sondern unser eigenes Pony.
     
  6. Percymaus
    Offline

    Percymaus Turnierreiter

    Quatsch, warum soll man da böse sein? Jeder schreibt was er möchte oder auch nicht, Hauptsache man fühlt sich gut dabei ohne Angst zu haben, dass gemeckert wird ;) und dann, wenn du bereit bist kannst du es ja immer noch erzählen :)
     
    Angelika und zauselsilke gefällt das.
  7. Sanny82
    Offline

    Sanny82 ...außer Konkurrenz Moderator

    Wieso sollte dir denn jemand böse sein ? Es ist doch dein gutes Recht erstmal nichts dazu zu schreiben. Letztendlich ist es deine Entscheidung was du vom Leben mit Jonny uns preis gibst und was nicht. ;) Und wenn der Sattel da gerade nicht dazu gehört, dann ist das doch vollkommen ok. :)
     
    Angelika, Aki und zauselsilke gefällt das.
Ähnliche Themen: wundere sehr
Forum Titel Datum
Medizin Stute wird immer dicker und ist sehr empfindlich am bauch .. 18. März 2014
Bücher- und Zeitschriften-Ecke Pferdebücher zu verkaufen (davon sehr viele vom PonyClub) 4. September 2013
Ausrüstung und Pflege Huf wächst sehr langsam...... 13. Dezember 2012
Medizin Sehr harte Hufe, Riss 30. August 2012
Off Topic und Humor Welche Wandfarbe wählen? sehr schwere Entscheidung! 8. Juli 2012

Diese Seite empfehlen