1. Info: Zum Datenschutz sind viele Themen nur für Mitglieder sichtbar. Mach mit und lies mehr :)
  2. Hallo, schön, dass du hier bist! Wir würden uns freuen, wenn du Mitglied unserer Pferdecommunity wirst.

Erfahrung mit Lebermoos

Dieses Thema im Forum "Medizin" wurde erstellt von lotte89, 16. Juni 2009.

  1. lotte89
    Offline

    lotte89 Stallgassenkehrer

    Hallo hallo

    hat jemand von euch Erfahrung mit der Behandlung von Lebermoos? Meine Stute hat mal wieder einen Pilz und mir wurde geraten den Extrakt aufzustreichen und das sollte besser wirken als die ganzen Shampoos. Was meint ihr? Liebe Grüße Anika
     
  2. Anonymous
    Offline

    Anonymous Gast

  3. MonCherie
    Offline

    MonCherie Turniersieger

    also ich hab nur gute erfahrungen damit gemacht! wir hatten, als im stall pilz ausgebrochen ist, die ställe desinfiziert und das gesamte equipment mit dem zeug eingesprüht. die pferde haben wir alle 2 tage damit behandelt. und ja, es wirkt wunder :) und es ist vieel günstiger als die impfung, die uns der ta damals vorgeschlagen hat.
     
  4. lotte89
    Offline

    lotte89 Stallgassenkehrer

    Danke für eure Antworten. Der Bericht auf deinem Link Saskia ist richtig gut. HAbe wahrscheinlich zu wenig gegoogelt. Werde es Ausprobieren, wenn es nicht ganz weg geht. Habe vom Tierarzt eine Waschloshion namens Pyoderm ( eigentlich für Katzen und Hunde ), ist wohl neu auf dem Markt.... aber hat nur ca. 10 Euro gekostet. Bis jetzt scheint es zu wirken. Ich werde mal berichten.... auch vom Moos, falls ich es noch brauche. War typisch im Fellwechsel... Kommen Pilze und Bakterien eher bei einer Immunschwäche?? Eigentlich wirkt sie ganz fit. Danke, Lieben Gruß Anika

    Und dir Saskia auch schnelle Heilung.
     
  5. Percymaus
    Offline

    Percymaus Turnierreiter

    Ich Kram den Fred mal wieder aus... wisst ihr in welchem Midchverhältnis man das aufträgt? Oder eher pur?

    Danke schon mal :)
     
  6. Bo
    Offline

    Bo ...bald im Olymp

    Ich hab das auch mal getestet.
    Hat nicht geholfen.
    Sowohl als auch hab ichs verdünnt und unverdünnt probiert.
     
  7. aimeeliese
    Offline

    aimeeliese ...außer Konkurrenz Moderator

    Hab den Pilz bei Oak seinerzeit mit Kanne-Brottrunk behandelt - innerlich und äußerlich ... bei ihm hats geholfen.
     
    Percymaus gefällt das.
  8. Percymaus
    Offline

    Percymaus Turnierreiter

    @aimeeliese

    wieviel und wie oft hast du denn den Brottrunk gegeben?
     
  9. aimeeliese
    Offline

    aimeeliese ...außer Konkurrenz Moderator

  10. Percymaus
    Offline

    Percymaus Turnierreiter

    2 x abgetupft oder 2 x gefüttert? (Sorry, manchmal steh ich aufm Schlauch) :D
     
Ähnliche Themen: Erfahrung Lebermoos
Forum Titel Datum
Ausrüstung und Pflege Erfahrung mit Sommer Sätteln gesucht 31. August 2016
Ausrüstung und Pflege CWD Sättel Erfahrungen mit besagter Firma 28. März 2016
Ausrüstung und Pflege ST Zaum Erfahrungen 28. September 2015
Pferdehaltung Erfahrungen mit beheizbaren Selbsttränken? 14. September 2015
Sonstiges welche Erfahrungen habt ihr mit welcher Rasse? 24. April 2015

Diese Seite empfehlen