1. Info: Zum Datenschutz sind viele Themen nur für Mitglieder sichtbar. Mach mit und lies mehr :)
  2. Hallo, schön, dass du hier bist! Wir würden uns freuen, wenn du Mitglied unserer Pferdecommunity wirst.

Baumlos oder mit Baum reiten ?

Dieses Thema im Forum "Ausrüstung und Pflege" wurde erstellt von Angelika, 19. Oktober 2016.

  1. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    Och gottele, da is man mal nen halben Tag nicht online und dann das!!!!:augenreib
    Ich glaub hier ist viel aneinender vorbeischwätzt worden...zumindest beim so am Stück alles durchlesen kams mir jetzt so vor.
    Ich denke im Prinzip habens alle gut gemeint Angelika Ihre Bedenken bezüglich Barefoot rüberzubringen. Ich finds schwierig diesen Thread ganz von ihrem Vorhaben für Julia und Jonny zu trennen, also so rein gedanklich. Da man ja weiß dass sie einen möchte.;)
    Ob sie nachher einen kauft oder nicht, da macht sie doch eh was sie für sich richtig hält. Aber da sie gefragt hat, find ich es schon angebracht Bedenken zu äussern, viele sind ja wieder zurück zum Baumsattel.
    Aber mal davon unabhängig, das Problem was es einfach meiner Meinung nach bei geschriebenen Sachen gibt, ist dass keiner den Tonfall hinter den Worten hören kann. und man find ich grad deswegen versuchen sollte Antworten so neutral wie möglich zu lesen...und davon auszugehen, dass das gegenüber nur helfen möchte. Evtl weil er selber schon bös auf die Nase gefallen ist:(.
    Das war jetzt ganz Allgemein gemeint, auf keine bestimmte Person oder so bezogen.
    Weil ganz ehrlich, ist es noch niemand passiert, dass er vielleicht nach ner Whats App oder so angekratzt war, weil es für einen selber echt sch****rüberkam, was er da las:angst???

    Vom Prinzip her will hier jeder doch nur das bestmögliche für sein Pferd, unabhängig von Reitweise, Rasse usw. ODER ETWA NICHT;););)
     
    Ranna, Angelika, nicki-mtb und 2 anderen gefällt das.
  2. Angelika
    Offline

    Angelika Pferdeflüsterer

    Damit wieder Ruhe einkehrt möchte ich als TE die Forenleitung bitten hier zu schließen.
    Danke.
     
  3. nicki-mtb
    Offline

    nicki-mtb Pferdeflüsterer

    Weil jetzt nicht alle der gewünschten Meinung waren? Find ich ne überzogene Reaktion
     
    Jessy., CharlyWest und Peru gefällt das.
  4. Sanny82
    Offline

    Sanny82 ...außer Konkurrenz Moderator

    Also ich finde es ist hier bisher ruhig zugegangen. Klar ne Diskussion war es und teils auch etwas hitziger, aber alles in allem war es doch vollkommen im Rahmen alles.

    Was meinen die andern Mods, @Garfield ; @Paulchen und @aimeeliese ?
     
  5. zauselsilke
    Offline

    zauselsilke Ponyzähmer

    Ich würde es schade finden weil das Thema ja auch für andere interessant sein wird.
     
    armanda, Peru und Sanny82 gefällt das.
  6. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    Also so ganz hab ich glaub immernoch nicht kapiert inwieweit es hier ein riesen Problem gab. Es mag sein dass es Leute gibt die einen teuren Sattel kaufen der nicht passt. Allerdings wird meiner Meinung nach da doch eher auf Anpassung geachtet wie zb überspitzt gesagt jetzt,beim StarterSet von loesdau.
    Es gibt denk ich auch wirklich genügend Leute,auch hier,deren Pferde einen guten Markensattel tragen und die aber trotzdem nicht viel Geld haben. Sondern eher an anderen Sachen bei sich sparen.
    Problematischer finde ich da eher die,die das 50mal ihren Sattler zu Schnecke machen er sei unfähig statt einfach mal vernünftig reiten zu lernen und ihren Pferden Auslauf zu bieten...
    Sorry,vielleicht bisl arg OT ;-)
     
    Peru gefällt das.
  7. zauselsilke
    Offline

    zauselsilke Ponyzähmer

    Und es ist doch auch sehr interessant mitzubekommen welche Erfahrungen Ihr jetzt letztlich mit was Baumlosen macht.
    Vielleicht habt Ihr ja Glück und es ist tats. genau Euer Ding.
     
  8. Peru
    Offline

    Peru Reitgott

    Eins muss ich auch noch ganz Neutral zu Bedenken geben,

    So ein Baumloser Sattel kann ganz schnell mal, mit entsprechenden Pads und Einlagen zum Anpassen, genauso teuer werden wie ein gebrauchter, höherwertiger Markensattel. Auch einen guten, gebrauchten Baumsattel gibts bspw. Für unter 1000€.

    Auch ich habe ja einen Fellsattel, der neu, inkl. Pad und Einlagen, usw. Auf einen stolzen Preis kam.

    Auch Torsion, Barefoot, Grandeur sind Marken wie Schumacher, Kieffer etc. Auch.

    Vielleicht ist Baumlos ja euer Ding, als Hauptsattel. Aber vielleicht ist dieses Thema für manch andere noch interessant.
     
    CharlyWest, zauselsilke und armanda gefällt das.
  9. Angelika
    Offline

    Angelika Pferdeflüsterer

    In anderen Foren wird der Wunsch eines TE aber respektiert ! warum geht das hier nicht.Ich habe dieses Thema eröffnet und möchte das es geschlossen wird weil ich hier angegriffen werde !

    Man kann ja einen neuen Thread aufmachen so das ich aus dem Spiel dann raus bin.

    Und an die Forenleitung : warum wird nicht auf meine PN reagiert ? habe an aimeeliese eine Geschickt.Da ging es um die Wichtelaktion.Ich möchte aus der Liste gestrichen werden !
    Unmöglich das ich das nun hier öffentlich machen muß.
     
  10. Percymaus
    Offline

    Percymaus Turnierreiter

    Dann viel Spaß in anderen Foren. Ich war auch schon in einigen anderen und ich finde, dass es hier noch am nettesten zu geht
     
    Jessy., Bo, Sanny82 und 3 anderen gefällt das.
Ähnliche Themen: Baumlos Baum
Forum Titel Datum
Ausrüstung und Pflege Baumloser Sattel für Pony 20. März 2016
Ausrüstung und Pflege Baumlose und Lederbaumsättel 25. April 2015
Ausrüstung und Pflege baumloser sattel 26. April 2014
Reiten Baumlos einreiten? 20. August 2013
Ausrüstung und Pflege baumlos: normale schabracke über spezieller u. "et pad" 12. Mai 2013

Diese Seite empfehlen