Arthrose

Dieses Thema im Forum "Medizin" wurde erstellt von FjordMix2015, 3. November 2015.

  1. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    Wahrscheinlich hast du es mal wo geschrieben!Aber wo hat sie denn die Arthrose?
    Mit den Kräutern hab ich jetzt keine Erfahrung,denke da grad mehr an Sachen von BoT!
     
    GilianCo gefällt das.
  2. Sparx
    Offline

    Sparx Reitgott

    Wo genau weiß ich nicht, sie wurde nicht geröngt. Es ist nur eine Vermutung von mir, da sie eben schlecht ihre Hinterbeine heben kann. Lahmen tut sie nicht. Den Ostheo hatte ich da, er hat die selbe Vermutung genauso mein Hufschmied. Mit ihren bald 23 ist sie ja auch nicht mehr die Jüngste, daher würde ich ihr gerne was zufüttern, damit sie sich noch lange schmerzfrei bewegen kann. Ob die BoT Gamaschen im Offenstall so angebracht sind, wage ich zu bezweifeln. Ich habe jetzt aber überlegt ob ich ihr nicht quasi eigene "Basteln" kann mit Schafwolle. Da ist es eben nicht wirklich schlimm wenn sie dreckig werden oder kaputt gehen :)
     
  3. Veri
    Offline

    Veri Reitgott

    Ich glaube Grünlippmuschel soll sehr gut sein bei Arthrose :)
     
  4. aimeeliese
    Offline

    aimeeliese ...außer Konkurrenz Moderator

    Aimee bekommt derzeit nur MSM. Sie ist auch lahmfrei hat aber Probleme mit den Hinterbeinen beim Schmied. Möchte auch das Bein längere Zeit nicht belasten. Vermutete Diagnose Spat. Habe es aber noch nicht abklären lassen, da es bislang noch nicht so schlimm war. Aimee ist 22.
     
  5. armanda
    Offline

    armanda Reitgott

    Hatte jetzt auch an Spät gedacht,deswegen kam ich BoT.Tragen zwei bei uns problemlos aber mit guter Wirkung auch im Offenstall. Dreckig werden sie klar aber schon.
     
  6. Lucy
    Offline

    Lucy Fribi Fan

    BoT helfen wirklich sehr gut! Und mein Pflegepony hat noch zusätzlich getrocknete Brenesseln bekommen. Warum Brenesseln helfen sollen, kann ich leider nicht sagen respktive ich habe den Besitzer damals nie gefragt, nur immer nach dem Spaziergang mit dem Shetty und meine Mama (war da ca. 8 Jahre alt), immer gefüttert.
     
  7. GilianCo
    Offline

    GilianCo ...außer Konkurrenz

    Auch wenn es natürlich schon lange her ist, möchte ich (für User, die es später lesen denke ich) noch mal darauf eingehen... Das Gelenk wird durch ein Eisen nicht entlastet, ich wüsste jedenfalls rein technisch nicht, wie das gehen sollte. Eisen nehmen teilweise, leider nicht immer und leider auch nicht zwingend dauerhaft, die Symptome, weswegen es ein häufig gewählter Weg ist, auch wenn es am Grundproblem vorbei "wirkt".

    Das hängt stark davon ab, ob ihr ein gutes Konzept habt im Offenstall, oder viel Matsch. Wenn letzteres, wird man mit BoT nicht so viel erreichen können. Das wäre allerdings generell für die Arthrose Gift. Bei einigermaßen gut gemanagten Offenställen stellen diese Gamaschen in der Regel kein Problem dar, sondern helfen dem Pferd recht gut. Wäre für mich so die nächste Maßnahme, weil sie ja schon Ingwer und MSM bekommt.
     
  8. Sparx
    Offline

    Sparx Reitgott

    Bei uns ist leider rund um die Raufen Matsch wenn es viel regnet. Der restliche Paddock trocknet immer schnell wieder ab. Um die Raufen können wir auch nix befestigen da Ackerland. Dafür verschieben wir die Raufen regelmäßig ein Stück.
     
Ähnliche Themen: Arthrose
Forum Titel Datum
Medizin Salbe bei Arthrose 24. April 2016
Medizin Interessante Seite für Huster,nervöse oder Arthrose Pferde 30. Dezember 2015
Medizin Hüfthöckerfraktur, Arthrose und weitere Baustellen 14. Januar 2015
Reiten Arthrose in der Hüfte- reiten.... Ist wer betroffen? 15. März 2014
Medizin Vermutlich beginnende Arthrose in der Schulter 9. März 2014

Diese Seite empfehlen