1. Info: Zum Datenschutz sind viele Themen nur für Mitglieder sichtbar. Mach mit und lies mehr :)
  2. Hallo, schön, dass du hier bist! Wir würden uns freuen, wenn du Mitglied unserer Pferdecommunity wirst.

Arthrose in der Hüfte- reiten.... Ist wer betroffen?

Dieses Thema im Forum "Reiten" wurde erstellt von Floey_1, 15. März 2014.

  1. Floey_1
    Offline

    Floey_1 Stallgassenkehrer

    Hallo ihr lieben,

    gibt es hier jemanden der Erfahrung hat mit Hüftgelenksarthrose und reiten?

    Würde mich über Erfahrung freuen.

    lg
     
  2. Henrika02
    Offline

    Henrika02 Active Member

    Mhm Arthose noch nicht jedoch hatte ich als Kind eine Hüftluxation die Ausgeheilt ist siche aber bei Überlastung gern mal meldet. Aber beim Reiten habe ich bisher keine Probleme.

    Wen du aktu proleme has evtl. erst mal Pausieren, ganz wichtig Schuhe mit gescheiter Dämpfung im Alltag. UNd Probier mal MSM nur eine Messerspitze in Kaffee oder O saft einrühren.
     
  3. Peru
    Offline

    Peru Reitgott

    Mit hüftgelenksarthrose an sich nicht, aber ich habe seit meiner kindheit eine hüftdysplasie, beidseits, das hatte sich mal verwachsen, wurde aber seit dem Jugendalter wieder ein wenig schlechter.
    Irgendwann werde ich nicht um eine neue Hüfte umhin kommen.

    Naja, jedenfalls merke ich es beim Reiten eigentlich nur, wenn ich auf einem breiten Pferd mit viel Schwung sitze, da kann ich in der Bewegung einfach schlecht folgen, verkrampfe mich und das merk ich dann, das sticht dann ziemlich.

    Aber bei Arthrose heißt es doch, soweit es geht, in Bewegung halten, damits nicht schlimmer wird, oder?
    Bekommst du den Physiotherapie?
     
  4. Floey_1
    Offline

    Floey_1 Stallgassenkehrer

    Vielen Dank für die Antworten!

    Das mit dem Msm hab ich schon mal gehört, dass das gut sein soll.

    Ja man soll in Bewegung bleiben und reiten soll auch gut sein.und ja, ich muss zur physio, aber erst übermorgen. Mich würd eben interessieren, was man beim reiten besser nicht mehr machen sollte, z.b. springen?
    Ich spür es schon manchmal beim reiten, hab es aber bisher ignoriert, weil ich ja nicht wusste was es ist.
     
  5. Peru
    Offline

    Peru Reitgott

    Springen ist generell eher kontraproduktiv in dem Fall.

    Auf deine Gelenke wirkt ja auch Kraft beim Aufprall auf den Boden.
    Das ist dann wie beim joggen, das ist ja auch nur in Maßen gut.
    Und auf hartem Untergrund sollte man ja da auch nicht laufen.

    Eigentlich sind alle Ball- und Sprungsportarten erst mal nicht gesundheitsfördernde Maßnahmen.
    Ich muss aber sagen, ich habe einen ziemlich kaputten Rücken und ich jogge auch,
    Je nachdem, wie es mir eben gesundheitlich geht.

    Mit der Zeit findest du aber für dich bestimmtbden passenden Mittelweg.
    Frag doch auch einfach bei der Physio nach Übungen,die du in den Alltag integrieren kannst.
    In erster Linie geht es ja darum, Muskulatur zu stärken :)
     
  6. Floey_1
    Offline

    Floey_1 Stallgassenkehrer

    Ja von dem her ist ja reiten sicher super.
    weil muskeln bekommt man ja genug davon :D
    dann werde ich mich wohl früher oder später auch als " freizeitreiter" zurückziehen müssen :?
    Wird nix helfen.
    Was machst denn du alles mit dem Pferd? Springen? Dressur? Freizeit? Von allem ein wenig?
     
  7. Peru
    Offline

    Peru Reitgott

    Springen ist bei mir definitiv nicht drin, aber eigentlich eher wegen meinem kaputten Rücken.
    Ansonsten eigentlich alles ;-)

    Ich fühle mich da auch nicht sonderlich eingeschränkt. Von Dressurarbeit, bis Spaß haben im Gelände, da is alles dabei.
    Nur Sprünge lasse ich eben aus.
    Und wenn ich merke, dass es schmerzt, muss ich eben ein wenig langsamer tun und vorsichtiger sein.
     
Ähnliche Themen: Arthrose Hüfte-
Forum Titel Datum
Medizin Salbe bei Arthrose 24. April 2016
Medizin Interessante Seite für Huster,nervöse oder Arthrose Pferde 30. Dezember 2015
Medizin Arthrose 3. November 2015
Medizin Hüfthöckerfraktur, Arthrose und weitere Baustellen 14. Januar 2015
Medizin Vermutlich beginnende Arthrose in der Schulter 9. März 2014

Diese Seite empfehlen